PhysioGalerie by Jürg Barandun

Biografie

Jürg Barandung

Geboren 1950, lebt und arbeitet in Chur.

Seit seiner Jugendzeit fotografiert er Objekte der Natur. Durch seine Fotografie spürt er natürliche Farben, Formen und Strukturen auf. Mit viel Gefühl entdeckt er Sichtbares und Verborgenes in der Natur.

Jürg Baranduns Fotos leben nicht in erster Linie vom erzählerischen, sondern von Stimmungen, von Bewegung und Ruhe, von Farben und natürlichen Farbnuancen.

Gewöhnliche und oft unscheinbare Dinge hält er mit seinem Blick fest und mit unentwegten Interesse und neugieriger Faszination ist er auf der Suche nach dem perfekten Ausdruck seines Bildes.

www.naturfotokunst.ch

Jürg Barandun bekam seine erste Kamera vor über 50 Jahren zur Konfirmation geschenkt. Seither hat er den Auslöser viele Tausend Mal gedrückt. Heute fasziniert es ihn besonders, das Unscheinbare am Wegrand aufzuspüren. Eine Blume, ein Blatt, ein Stück Holz, eine Spiegelung im Wasser nur – Motive, die sicher jeder schon oft gesehen hat, an denen man aber in der Regel achtlos vorbeigeht. Solche rückt der 70-jährige Forstingenieur aus Chur mit professionellem Blick und geschultem Auge ins beste Licht, inszeniert er zu überraschenden Kompositionen. Viele Sujets findet Barandun direkt vor der Haustüre. Der Blick durch das Makroobjektiv wird zu einem Blick in eine spannende Welt.
Nie wahrgenommene Details zeigen sich klar und deutlich: Gräser, Pilze, Moose und Flechten offenbaren ihre Schönheit in faszinierenden Formen und vielfältigen Farben. Eine zerklüftete Landschaft entpuppt sich als ein verwitterter Stein. Baranduns Stillleben wollen uns zeigen, welche Pracht uns auch im scheinbar Banalen umgibt. Und uns einladen, beim nächsten Spaziergang genauer hinzusehen.

 



Biografie

Dorothea Frey-Bosshard

 

Geboren 1945 in Basel, lebt seit 1978 in Chur

 

Künstlerische Ausbildung:
Erlernen der Gusstechnik des cire perdue (verlorener Guss) bei Künstler wie

Alfred Gruber und Jacqueline Stieger Gruber

Franz Pösinger

und an der Kunstgewerbeschule in Basel.

Es entstehen Kleinplastiken und Schmuck

Seit 1976 Malen in Öl

Ausstellungen

1995, 1999, 2001, 2005, 2011 und 2015 in Chur

 

 

Für Informationen und Verkauf

Tel: 081 252 00 29

Neubruchstrasse 33

7000 Chur

yerf@gmx.net

 

 

 

 

 

 

 


Ruth Boxler war bei uns in der PhysioGalerie zwischen September 2018 bis März 2019   (vielen Dank)

 

Mitten in Malans, in der Bündner Herrschaft, an der Löwengasse 2, befindet sich mein Atelier, das ich seit 2002 mit meiner Kollegin Anne M. Stauffer teile.

Es soll ein Ort des Schaffens, aber auch ein Ort der Begegnung sein.

1946
Geboren in Aarau, aufgewachsen im Fricktal CH
lebt und arbeitet in Malans (Graubünden) und Basel CH

1963 – 1967
Seminarausbildung in Aarau und Brugg CH

1967 – 1968
Studienaufenthalte in Paris und London

Werkpraktikum als Töpferin in Sevelen SG, CH

Berufsbegleitende Ausbildungen im Fach Werken

1968 – 2008
Lehrtätigkeiten im Kanton Aargau und Graubünden

2002
Gründung Ateliergemeinschaft mit Anne M. Stauffer, im Löwenhaus in Malans

2008

Freischaffend ab 2008 im Bereich Zeichnungen, Malerei und Installation,

Objekte und Skulpturen, Kunst am Bau


 

Yvonne Gienal war bei uns in der PhysioGalerie zwischen Nov. 2017 bis Aug. 2018   (vielen Dank)

Die Ilanzer Künstlerin und Illustratorin Yvonne Gienal setzt sich in ihrer aktuellen Ausstellung mit der Bündner Bergwelt auseinander. In den grossformatigen Bildern zeigt sie gekonnt die Kraft und die Leichtigkeit, welche die Berge zugleich ausstrahlen.